top of page

čt 30. 5.

|

Groß-Siegharts

Mittelalterfest mit Spätmittelalterliches Heerlager

Vom 30.05 - 02.06.2024 findet abermals, das Mittelalterfest mit spätmittelalterlichem Heerlager im Stadtpark Groß-Siegharts statt. Händler , Gaukler und Musiker aus Nah und Fern, werden dem Stadtpark wieder Leben einhauchen. Für Speis und Trank wird wieder bestens gesorgt sein

Mittelalterfest mit Spätmittelalterliches Heerlager
Mittelalterfest mit Spätmittelalterliches Heerlager

Čas a místo

30. 5. 2024 10:00 – 02. 6. 2024 18:00

Groß-Siegharts, Doktor Rudolf Kraus-Platz 2a, 3812 Groß-Siegharts, Österreich

O události

Im Jahre des Herrn 2024 von 30. Mai. bis 02. Juni, findet abermals, das Mittelalterfest mit spätmittelalterlichem Heerlager im Stadtpark Groß-Siegharts statt.

Händler , Gaukler und Musiker aus Nah und Fern, werden dem Stadtpark wieder Leben einhauchen. Für Speis und Trank wird wieder bestens gesorgt sein, damit niemand Hunger oder Durst leiden muss.

Tageseintritt:

Kinder unter Schwertmaß: Frei

Kinder bis 14 Jahren € 3,-

Erwachsene: € 6,-

Gewandete im Spätmittelalterlicher Gewandung sind ebenfalls gern gesehen und willkommen.

Für Hunde gilt Leinenpflich am gesamten Veranstaltungsgelände.

Parkmöglichkeiten finden Sie beim Schloß, den Tennisplätzen und dem Lagerhaus.

Facebook: https://www.facebook.com/siegharcz1431 

Website: www.siegharcz1431.at

Hier findest du alle Lagergruppen, Händler Handwerker, Künstler, Gastrostände und Musikgruppen, die bei uns angemeldet sind und mitmachen.

weiter zu Facebook-->

Geschichtlicher Hintergrund:

Siegharcz 1431: Der Herzog ruft zum mittelalterlichen Heerlager Plündernde Heerscharen der Hussiten aus Böhmen sind in Österreich eingefallen und verheeren die Lande nördlich der Donau. Herzog Albrecht von Österreich muss sie aufhalten, doch fehlt es ihm an Kämpfern, um die Feinde zu bezwingen. In seiner Verzweiflung greift er zum Äußersten und ruft die Bauern zu den Waffen! Aus all seinen Ländereien beruft Albrecht jeden zehnten Bauern ein und befiehlt ihnen sich seinem Heer gegen die Hussiten in Eggenburg anzuschließen. Als Albrechts Hauptleute davon hören, dass ihre Feinde nach erfolgreichem Beutezug bereits auf dem Rückmarsch sind, beschließen sie die Hussiten unweit von Siegharcz zum Kampf stellen. Der dort ansässige Ritter Georg von Treven sammelt seine Knechte in Siegharcz um sie zum Rest des Heeres zu führen. Werden die Hussiten einem erbärmlichen Bauernhaufen oder einer schlagkräftigen Miliz in der Schlacht begegnen? Kann Georg von Treven seine Kämpfer rechtzeitig kampfbereit machen?

Program


  • 12 hodin

    Öffnungszeiten Markt


  • 6 hodin

    Armbrust Turnier Qualifikation

    Bogenbahn
Další položky 9

Sdílet událost

bottom of page